Folge 16: The Last Jedi, Dragon Ball Super, #ReAssemble

Anytime-Late-Night-CoverBatvSupes

Die Winterpause ist endlich vorbei. Julian und Dominik sind wieder da und haben einen Sack voll Neuigkeiten dabei: Der neue Star-Wars-Titel, diverse Trailer, die im Netz aufgetaucht sind und natürlich BATMAN! Viel Spaß beim Anhören!

Wer uns regelmäßiger hören möchte und Lust auf mehr Content hat, darf uns gerne auf Patreon unterstützen:

dkaGh5_patreon_name_and_message

10 comments on “Folge 16: The Last Jedi, Dragon Ball Super, #ReAssemble

  1. Sehr coole neue Folge :) Da habt ihr das Patreon Geld ja direkt gut in Lacher und Applaus investiert.
    Ganz kurz zu zwei Themen: Dragon Ball Super hab ich auf Japanisch geguckt und finde es gar nicht mal so gut. Zu den Filmen. Der mit den Göttern hat mir besser gefallen. Resurrection F war doch sehr schablonenhaft inszeniert. Bösewicht kommt zurück und ist stärker als je zuvor. Alle möglichen Figuren finden zusammen um gegen ihn zu kämpfen, schlagen sich ganz gut, sind dann aber doch zu schwach. Die einzigen die ihn besiegen könnten waren natürlich die ganze Zeit weg trainieren, kommen zurück, haben die 100ste neue Super Sayajin Form angenommen und gewinnen mit ner krassen mega Attacke.
    Die meisten Anime die heutzutage produziert werden haben ein enorm hohes Produktionsniveau, das sieht fantastisch aus, da lohnen sich auch immer die Blu Rays oder der HD Stream über Netflix, Amazon, Crunchyroll und co.
    Für euch kann ich auch tatsächlich einen Manga/Anime empfehlen: My Hero Academia hat bisher 4 Bände oder 13 Folgen mit Untertiteln und ist eine japanische Parodie auf die Übersättigung von Superhelden(filmen). In der Welt werden nämlich 80% der Menschen als Superhelden geboren mit ganz absurden Fähigkeiten und gehen dann auf die Helden Akademie, ausser natürlich der Hauptcharakter, der keine Kraft hat aber trotzdem unbedingt ein Held werden will. Ist sehr amüsant zu lesen und in den bisherigen Bänden waren immer kleinelustige und unnötige Comic Gimmicks dabei (Klitzersticker, Mini Pappaufsteller usw <3 )

      • Mir fällt auch gerade auf, ich hab ´nur ein Thema angesprochen: Dragonball.
        Wollte aber noch ein zweites nennen, nämlich Arrow. Das geht auch ganz schnell: Laurel hat mich seit Staffel 1 mehr genervt, als dass sie wichtig war. Denke immer nur, wenn sie wieder auftaucht „Oh, nein, jetzt geht das wieder los“.
        Gebe immer gerne Feedback, immerhin seid ihr mein Lieblingspodcast 😉

  2. Wie immer wundervolle Unterhaltung! :)
    Diese dummen Lacher am Anfang waren so schön überzeichnet, dass sie mich nach 20 Sekunden, obwohl ich sie scheiße finden wollte, zum lauten Mitlachen gezwungen haben. Ihr Schweine.
    Ich – auch wenn ich selbst gar nicht so aktiv Comics etc. lese – höre die Anytime seit Anbeginn mit großer Freude, freue mich dass ihr mit patreon das ganze am Leben halten wollt.

    Als kleine Anregung/Bitte: Mich persönlich interessiert The Flash als Thema überhaupt nicht – Grant Gustins leidende Fresse geht mir einfach zu sehr auf die Nerven… und dann dieser Look… nun ja, eben nicht mein Ding.
    Ich weiß dass es ein ziemliches Stück Arbeit ist; aber es würde mich (und vielleicht ja auch andere) gerade bei einem Format wie der Anytime, die ja Themen wirklich getrennt voneinander behandelt, sehr freuen wenn es einen Timecode-Table in den Shownotes gibt. Kapitel natürlich erst recht, aber eine Übersicht würde schon völlig reichen.

    Jetzt höre ich fröhlich weiter, der ganze Barry Quatsch geht gerade zum Glück zuende! *g* *lg*
    Tschüss, danke, hab euch lieb

  3. Hallo liebe Late(k)nighter,

    wie immer eine sehr unterhaltsame Folge bisher (bin noch nicht ganz durch, aber eh ich es vergesse, frage ich lieber gleich).

    Seid ihr bitte so lieb und stellt die von euch empfohlenen Videos mal als Link irgendwo rein? Es ging ums Editing bei Suicide Squad und um die Probleme bei der Bildsprache von Zack Snyder (glaube ich).

    Macht weiter so und danke für die vielen unterhaltsamen Podcaststunden, ohne die ich auf Arbeit wohl eingehen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *