Kantinengespräch 3: Rogue One – A Fanservice Story

Einmal mehr treffen unsere beiden Late-Night-Menschen in der Studiokantine aufeinander, nachdem sie sich einen Kinofilm angeschaut haben. Macht Euch bereit, für die spoilerintensivste Kritik von Star Wars Rogue One. Schaut Euch bitte den Film an, bevor Ihr unsere Kantine betretet.

Dank EMP gibt es außerdem zwei Pakete bestehend aus T-Shirt und Funko-Figur zu gewinnen:

342620a-emp
Damen-Shirt in Größe M
341827a-emp
Herren-Shirt in Größe XL

343240a-emp 343243a-emp

5 comments on “Kantinengespräch 3: Rogue One – A Fanservice Story

  1. Entschuldigt bitte vielmals aber da ich in der Regel mehr spaß mit einem Film/Serie/Buch/Comic habe nachdem er/sie/es mir gespoilert wurde werde ich wohl eure Bitte ignorieren und die Kritik anhören bevor ich den Film sehen werde. Keine Sorge alles auf eigene Verantwortung.

  2. Ich muss euch leider widersprechen. Rogue One ist meiner Meinung nach ein großartiger Film, der insbesondere deutlich innovativer als Episode VII ist. Vielleicht liegt es an meiner Perspektive auf das Star Wars Universum, die sich lediglich auf die Episoden I-VII bezieht. Alles andere ist spoilerfrei schwer zu begründen. Weiß auch gar nicht warum ich euren Cast unbedingt noch kommentieren musste, aber manchmal machen Kritiken das Fanherz wütend und für mich ist es der beste Film im Star Wars Universum seit Episode VI. Nebenbei damit habe ich Episode VII nicht als schlechten Film bezeichnet, aber die Kombination aus J.J. Abrams (Lost-Enttäuschung) und das wir in Zeiten von Fortsetzungen und Remakes leben, hat mir den Film persönlich madig gemacht.

    Aber danke für euren geilen Podcast, denn bisher war es immer großartig. Nur bei dieser Episode brauchte ich einen mentalen Sandsack, aber das ist ja auch ab und zu fein 😉

    • Hallo Benni,

      Widerspruch ist immer gut, sorgt für belebte Diskussionen! 🙂

      Kann gut nachvollziehen, was du sagst. Habe den Film ein zweites Mal gesehen und tatsächlich hat er mir noch einen Ticken besser gefallen. Ich kann mir auch vorstellen, dass unsere Kritik im Podcast etwas härter klingt, als sie eigentlich gemeint ist. Wir haben sie quasi direkt nachdem wir den Film gesehen haben aufgenommen und da kochen die Emotionen gerne mal hoch.

      Lieben Gruß
      Julian

      • Hallo Julian,

        da bin ich ganz bei dir 😉 . Hab mich sehr über die Antwort gefreut. Und wie gesagt: Euer Cast ist der Hammer und die Combi aus euch beiden ist groß. Weiter so…
        Und finde es nicht schlimm, wenn ihr mal was kritisch seht, was ich mag. Erweitert gegebenenfalls ja auch den eigenen Horizont….

        Liebe Grüße,
        Benni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.